Präzision aus Sachsen.

W & S Feinmechanik GmbH

Unser aktueller Imagefilm

Geschichte

  • Dezember 1967
    Gründung des Unternehmens durch Helmut Winkler, Großvater des heutigen Geschäftsführers
    u.a. Produktion von Teilen für die DDR Feuerzeugindustrie auf kurvengesteuerten Drehautomaten
  • ab 1990
    Nach der Wende fand eine Neuorientierung am Markt statt, um in der Marktwirtschaft bestehen zu können
  • 30.10.1997
    Gründung der W & S Feinmechanik und Mechanische Fertigungs GmbH
  • 1998
    Umbau der alten Lagerhalle zur neuen Produktionshalle
  • 01.09.1998
    Beginn der Produktion von Präzisionsdrehteilen mit anfänglich 8 Mitarbeitern auf 2 CNC Drehautomaten, 8 Revolverdrehautomaten und 6 kurvengesteuerten Langdrehautomaten
  • 1999
    Anschaffung von 2 weiteren CNC Drehautomaten und 4 Revolverdrehautomaten
  • 2000
    Ausbau eines weiteren Gebäudes zur 2. Produktionshalle, 2 weitere CNC Maschinen kommen hinzu
    Inbetriebnahme des Gleitschliffzentrums und Einführung der 3. Schicht in der CNC-Abteilung
    Einführung eines Qualitätsmanagementsystems nach EN ISO 9001:2000
  • 2002
    Erweiterung und Modernisierung des Sanitärbereiches sowie ein Anbau des Bürotraktes.
  • 2004
    Umbau eines weiteren Gebäudekomplexes in ein Materiallager
  • 2005
    Ein weiterer Gebäudeteil wurde zum Werkzeugbau und einer eigenen Lehrwerkstatt saniert und eingerichtet
  • 2006
    Einführung der 3. Schicht in der Revolverabteilung
    Planung einer 3. Und 4. Produktionshalle
  • 2007 im Juli
    Beginn des Investitionsprojektes "Betriebserweiterung 3. Und 4. Produktionshalle
  • 2008
    Einbau einer "Pilotanlage eines luftdurchströmten Schotterspeichers" mit Unterstützung der Europäischen Union und Teilnahme an einem Forschungsprojekt zur effizienten Energieverwendung
  • 2009
    im Januar erfolgte die Umbenennung zur "W & S Feinmechanik GmbH"
  • 2010
    Re-Zertifizierungsaudit nach Managementsystemzertifizierung ISO 9001:2008
    Ende 2010 Erweiterung des Maschinenparkes um zwei neue CNC-Langdrehautomaten sowie diverse kurvengesteuerte Drehautomaten
  • 2011
    Erweiterung unserer Computersoftware im Verwaltungsbereich
    Investition in weitere zwei neue CNC-Langdrehautomaten
  • 2012
    Weitere Investitionen in Maschinen und Anlagen sind geplant 

    Die Mitarbeiterzahl ist von anfänglich 8 auf mittlerweile über 50 Mitarbeiter gestiegen.

Kontakt

  • W & S Feinmechanik GmbH
    Dresdener Straße 173
    D-09326 Altgeringswalde

  • +49 (0) 3 73 82 / 7 13 80

  • +49 (0) 3 73 82 / 7 13 81

  • info@wus-feinmechanik.de